Herzlich Willkommen


Das Internationale Holzbildhauer Symposium Brienz findet immer Anfang Juli auf dem schönen Quai am wunderbaren Brienzersee statt.

 

Zahlreiche Holzbildhauerinnen und Holzbildhauer aus der ganzen Welt zeigen währen fünf Tagen ihr Können am Ufer des Brienzersees.

 

Symposium 2019: 2. - 6. Juli

Im 2019 findet das Internationale Holzbildhauer Symposium von Dienstag, 2. bis Samstag, 6. Juli statt. Erlebe Holzbildhauerei live und schau den Künstlern beim bearbeiten der Holzstämme zu. All das direkt am Ufer des türkisfarbenen Brienzersee auf dem Quai und Cholplatz in Brienz.

 


Informationen für Besucherinnen und Besucher

Besuche das Symposium und schaue den Künstlern direkt bei der Arbeit zu. Ein Unterhaltungsprogramm sowie Verpflegungsmöglichkeiten laden zum gemütlichen Verweilen am Ufer des Brienzersee ein.

 

Wer die künstlerische Arbeit von Anfang bis Ende mitverfolgen will, übernachtet am besten in Brienz und besucht das Symposium täglich. 

Die Holzbildhauer treffen auf dem Quai Brienz ein.
Die Holzbildhauer treffen auf dem Quai Brienz ein.

Die Holzbildhauer treffen am Dienstagmittag in Brienz ein. Nach Organisatorischen Information werden die Holzstämme verteilt und die Arbeitsplätze eingerichtet.

 

Am Dienstag und Mittwoch arbeiten die Künstler meist mit grobem Gerät um die Holzstämme zu formen. Ab Mittwoch sollte wenn immer möglich die Arbeit mit Hammer und Meissel erfolgen...




Rückblick 2018

Das Internationale Holzbildhauer Symposium 2018 war ein Erfolg. Die Holzbildhauer waren trotz etwas Wetterpech voll motiviert und mit viel Freude bei der Arbeit. Auch die Gemütlichkeit kam nicht zu kurz wenn am Abend das kostenlose Rahmenprogramm Feriengäste, Einheimische und Bildhauer auf dem Cholplatz vereint. Am Folkloreabend tanzten der Japaner Naruo Nishimura zusammen mit der Ägyperin Mariam Radwan und der Folkstanzgruppe Brienz.

 

 

Bei Regen und bei Sonnenschein, Holzbildhaur schlagen drein.

Sie formen sich aus Lärchen Holz, schöne Figuren und sind stolz.

 

Die Werke die hier bei uns entstehen, kann man vor Orte gleich erstehen,

am besten ihr fragt direkt den Künstler, nach dem Preis für seine Künste...

 

Steht es dann an Sonne, Regen - tut das Holz noch weiter leben,

manchmal grau und manchmal ocker verfärbt es sich doch bleib ganz locker,

das muss so sein so ist das Leben, denn es ist nicht aus Plastik, oder Schweden.

 

Fotoalbum 2018


Skulpturen 2018 - zum Verkauf

Auch 2018 sind wieder zahlreiche Skulpturen am Symposium unterschiedlichster Einflüsse entstanden.

Auch bei verkauften Skulpturen besteht selbstverständlich die Möglichkeit sich mit dem Künstler auszutauschen, um ein ähnliches oder anderes Kunstwerk zu bestellen.

 

Hier findet ihr eine Aufstellung der Skulpturen inkl. Preis und Kontaktinformation.